Projekte  /  Regionale Projekte der WJS  /  Reihe Gründerwissen  /  News  / Nachbericht Gründerwissen März 2015

Nachbericht Gründerwissen März 2015

Erstellt am: 03.04.2015, 08:20 Uhr

Bei der wieder sehr gut besuchten Veranstaltung "Gründerwissen" referierten am 26.3.2015 Manuel Hüther und Luca Kist.

Manuel Hüther berichtete von seinen umfangreichen Erfahrungen im Rahmen der Gründung von "Velotaxi" im Stadtverband Saarbrücken. Er war in dieser Branche Quereinsteiger, wodurch er "jeden Tag viel dazulernt". Die größte Herausforderung war und ist die Gewinnung von Kunden. Er verfolgt das Ziel, die Velotaxis als Werbeflächen zu vermieten. Dafür ist es im Ergebnis notwendig, durch viele Fahrten starke Präsenz zu zeigen, so dass die Velotaxis auffallen. Manuel Hüther vermarktet sein Konzept also stetig in verschiedenste Richtungen mit immer neuen Ideen, um weiterhin positiv aufzufallen.

Luca Kist ist Landschaftsarchitekt und Städteplaner. Er stellte sehr anschaulich die Herausforderungen dar, die sich ihm bei dem Einstieg in eine bereits bestehenden GmbH stellten. Es war nicht immer einfach und ging nicht immer so, wie er sich das zunächst vorgestellt hatte. Der von ihm erstellte Business-Plan wurde zu einem bestimmten Zeitpunkt drastisch verändert, da er die Realität nicht abgebildet hatte. Ein dann auf einer Papierserviette erstellter Plan stellte das gemeinsam erarbeitete Übernahmekonzept dar.

Es war auch dieses Mal wieder ein sehr spannender Abend mit tollen Referenten. Es gab für alle Teilnehmer wieder neue Einblicke in den Ideenreichtum junger Unternehmer.

Gruenderwissen Maerz 2015 2

Alle Impressionen in unserer Galerie