Presse  /  Pressemitteilungen  / 2015-02-06 Terminhinweis Gründerwissen Februar 2015

Erstellt am: 06.02.2015, 18:10 Uhr

„Passende Rechtsform für mein Unternehmen!“ Interaktiver Vortrag für Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Interessierte

Die Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. laden ein zu einem weiteren interaktiven Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gründerwissen am Donnerstag, dem 26. Februar 2015 um 19.00 Uhr in der IHK Saarland, Raum 3: 

Die optimale Rechtsform für das eigene Unternehmen ergibt sich nicht „automatisch“. Die Wahl der geeigneten Rechtsform ist von großer Bedeutung, da diese weitreichende Konsequenzen auf die Organisation, die Haftung und auch die steuer- und arbeitsrechtliche Behandlung des Unternehmens hat. Bei der Gründung eines Unternehmens sollten die langfristigen Perspektiven für das Unternehmen eingeplant werden.

Auch wenn ein Unternehmen bereits gegründet ist, lohnt sich die Überprüfung der Rechtsform. In besonderen Situationen bietet sich u. U. die Veränderung der Rechtsform an, z. B. bei Wachstum des Unternehmens, bei Veränderung rechtlicher Rahmenbedingungen durch den Gesetzgeber, bei Ausscheiden oder Aufnahme von Gesellschaftern u. v. m.

Vor diesem Hintergrund referiert der Saarbrücker Rechtsanwalt Oliver Klein über die Besonderheiten verschiedener Rechtsformen sowie ihre Vorzüge in bestimmten Situationen. Seine langjährigen Erfahrungen im Zusammenhang mit verschiedenen bereits als beratender Rechtsanwalt begleiteten Existenzgründungen fließen ebenfalls in den Vortrag mit ein.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer Zeit zur Diskussion mit dem Referenten.

Alle interessierten Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt und Anmeldung:

Alexander Kuntz, info@alexanderkuntz.de

Wirtschaftsjunioren Saarland – ein starker Verband

Die Wirtschaftsjunioren – das sind junge und engagierte Unternehmer und Führungskräfte unter 40. Im Saarland zählen die Junioren rund 150 aktive Mitglieder aus allen Bereichen der Wirtschaft, 220 „Ehemalige“ unterstützen die Aktivitäten als Fördermitglieder. Der Landesverband gehört zu den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) mit bundesweit mehr als 10.000 Mitgliedern; weltweit sind unter dem Dach der Junior Chamber International (JCI) fast 150.000 „Jaycees“ aktiv. Ein wichtiges Element der Juniorenarbeit ist das Networking: Für junge Führungskräfte sind die WJS Forum für Erfahrungsaustausch und gemeinsame Qualifizierung. Ob bei der „Ausbildungsplatzmesse“ oder bei der Veranstaltungsserie „Gründerwissen“: Die Weitergabe des eigenen Know-hows innerhalb des Netzwerkes an andere Junioren gehört ebenso zum Selbstverständnis der Organisation wie die gemeinsame Schulung und der Ausbau der eigenen Fähigkeiten. Das starke Netzwerk und das Engagement für Andere prägen die WJS-Aktivitäten. => Weitere Informationen: www.wjd-saarland.de