Über uns  /  News  / Im Dialog mit Daniel Hager

Wirtschaftsjunioren im Dialog mit Daniel Hager, CEO der Hager Group SE

Erstellt am: 12.03.2017, 16:29 Uhr

Der Austausch mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ist wichtiger Bestandteil der Arbeit der Wirtschaftsjunioren Saarland. Am 2. März kamen 25 Jungunternehmer zusammen, um mit Daniel Hager, dem CEO der Hager Group SE zu sprechen. Die Hager Group zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Elektro-Installationslösungen. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung.

Die Dialogveranstaltung fand in den Räumlichkeiten des Werkes in Blieskastel statt, wo die Hager Group unter anderem elektrotechnische Komponenten und Technikschränke fertigt. So begann der Dialog auch mit einer Werksführung, damit die Teilnehmer einen Eindruck von der Fertigungstiefe und der Vielseitigkeit elektrotechnischer Installationen der Hager Group erhalten konnten. Im Mittelpunkt des Dialogs mit Daniel Hager standen die Erfolgsfaktoren der Hager Group, deren 11.650 Mitarbeiter in 2015 einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro erwirtschaften. In diesem Zusammenhang verwies Daniel Hager auf den deutsch-französischen Kontext des Unternehmens, der sich mittlerweile für die international aufgestellte Unternehmensgruppe als Vorteil erwiesen hat. Das war zu Beginn des Unternehmens nicht so. Denn das 1955 im Saarbrücker Stadtteil Ensheim gegründete Unternehmen verlor mit dem Ende des Saarstatuts auch den direkten, zollfreien Kontakt zum französischen Markt. Vor diesem Hintergrund gründete das noch junge Unternehmen bereits 1959 im elsässischen Obernai die erste ausländische Niederlassung, um weiterhin den französischen Markt bedienen zu können.

Weitere Erfolgsfaktoren sind nach Ansicht von Daniel Hager die hochautomatisierte Produktion und die Nähe zum Kunden. So werden Komponenten und Lösungen an 28 Standorten rund um den Globus produziert. Kunden in über 120 Ländern der Erde setzen auf sie. Darüber hinaus gehört die Hager Group als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen zu den Innovationsführern der Branche. Mit Blick auf die Zukunft verweist Daniel Hager auf die Zukunftsthemen Elektromobilität, Energieeffizienz, intelligente Steuerungstechnik und Ambient Assisted Living (AAL) und betont: „Die Welt von Morgen ist elektrisch“. In der anschließenden Diskussion mit den Wirtschaftsjunioren ging es insbesondere um die Chancen des digitalen Wandels für die Produktion. Darüber hinaus loteten die Wirtschaftsjunioren mit Daniel Hager aus, in welcher Form die Zusammenarbeit zwischen etablierten und jungen Unternehmen durch die Entwicklung gemeinsamer disruptiver Geschäftsmodelle die Innovationsfähigkeit im Saarland stärken kann.