Termine  / Workshop Effectuation

08.06.2016, 09:00 bis 17:00 Uhr in Entrez, Europaallee 20, 66113 Saarbrücken, Quartier EuroBahnhof, Saarbrücken

Workshop: Effectuation

Eine Handlungslogik für Gründungen, Innovationen und Veränderungsprozesse

Am 08.06.2016 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr  
Entrez, Europaallee 20, 66113 Saarbrücken, Quartier EuroBahnhof, Saarbrücken

Den eigenen Erfolgskurs nachhaltig bestimmen? Und dies in schnelllebigen Zeiten? Wenn Kundenbedürfnisse, digitale Trends und Geschäftsmodelle in immer höherem Tempo wechseln und die Trends von gestern heute schon wieder überholt sind, kann die geplante Route nur eine Vermutung sein. Das gilt für Start-Ups, Soloselbstständige, Software- oder Games-Unternehmen und die Mehrzahl der Kultur- und Kreativschaffenden.

Die konstante Ausrichtung an selbst gesetzten Werten wird dabei als Erfolgsfaktor immer wichtiger und verlangt nicht nur eine klare unternehmerische Haltung, sondern auch authentisches Marketing, das zum Projekt und der Unternehmerpersönlichkeit dahinter passt.

Als unternehmerische Handlungslogik vermittelt "Effectuation" eine innere Haltung, die auf Achtsamkeit, Experimentierfreude und Werte orientiertem Standing basiert. In Startphasen und bei Ungewissheit ist sie wesentlich erfolgreicher als die klassische Businessplanung und demnach genau der richtige Ansatz für Veränderungen unter ungewissen Rahmenbedingungen. Im Mittelpunkt der Methode steht dabei stets die Frage „Wer bin ich und wofür steht mein Unternehmen?“ sowie die Herausforderung, agil auf sich verändernde Rahmenbedingungen zu reagieren.

In diesem praxisorientierten Workshop lernen die TeilnehmerInnen  die eigenen Ideen im Effectuation-Work-Flow zu entwickeln und in Form des Business Model Canvas zu visualisieren. Vorkenntnisse der Methoden sind nicht erforderlich.

Über den Dozenten:
Christof Schreckenberg ist Diplom-Kaufmann, systemischer Coach und Hochschuldozent für Entrepreneurship. Er war lange als Kulturmanager vorwiegend in der freien Szene in NRW tätig und arbeitete unter anderem im Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes als Projektleiter für Nordrhein-Westfalen.

Für den Workshop wird eine Teilnahmegebühr erhoben:

  • Unternehmen mit mehr als fünf Mitarbeitern: 220 €*
  • Unternehmen mit bis zu fünf Mitarbeitern: 150 €*
  • Gründer (vor und bis zu drei Jahre nach der Gründung): 99 €*

*Preis pro Person. Auf die Gebühr wird keine MwSt. erhoben. Getränke, Kaffee, Tee, Obst und Nervennahrung sind im Preis enthalten. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldungen per E-Mail an die post(at)kreativzentrum-saar.de oder telefonisch unter der 0681 - 95 92 59 25 ist notwendig.