Projekte  /  Regionale Projekte der WJS  /  Reihe Gründerwissen  /  News  / Nachbericht Gründerwissen Januar 2016

Nachbericht Gründerwissen Januar 2016

Erstellt am: 24.01.2016, 16:02 Uhr

Gründerwissen Januar 2016

 

Im Januar fand die erste Veranstaltung der Reihe "Gründerwissen" in 2016 statt. Cornel Hahnenberg hat die Teilnehmer an diesem Abend mit Tipps, Tricks und Anekdoten rund um seine Tätigkeiten als leitender Angestellter und Unternehmer (in bestimmten Phasen auch zeitgleich nebeneinander) begeistert. Zu jedem Thema, das potenzielle Gründer interessiert, konnte Cornel Hahnenberg aus seinem sehr reichen Erfahrungsschatz etwas beisteuern.

 

Im Rahmen der Darstellung seines unternehmerischen Lebenslaufs hat er verschiedenste Themengebiete angerissen: Finanzierung, Investition, Marketing, Vertrieb, Vorteile intensiven Networkings, Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation, Eigenmotivation als Unternehmer, Treffen von Entscheidungen. Und das war noch lange nicht alles.

Dass alle Teilnehmer des Abends von 19 Uhr bis kurz vor 24 Uhr nicht nur durchgehalten haben, sondern extrem interessiert waren und Spaß an den kurzweiligen Ausführungen von Cornel Hahnenberg hatten, spricht für sich und für eine gelungene Auftaktveranstaltung 2016.

Der Abend und seine fachlichen Inhalte bleiben uns sicher noch lange in den Köpfen erhalten.

Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung am 18. Februar 2016 in den Räumlichkeiten der IHK Saarland. An diesem Abend werden zwei Referenten sprechen:

-     Heinrich Brühl (BrIMaCS - Bruehl Interim Management and Consulting Solutions): Was passiert mit dem Unternehmen im Notfall? Wie erfolgt die Fortführung des Unternehmens? Wie weiß der Interimsmanager, was er wann zu tun hat, ohne zu viel Zeit zu verlieren?

-     Dr. Christian Köhler (Festo): Ja? Nein? Vielleicht! - Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden! Oder, doch?

Auch dieser Abend wird sicher wieder sehr spannend und informativ. Wir freuen uns auf eine große Anzahl von Teilnehmern.

Anmeldung bitte direkt an Alexander Kuntz: info@alexanderkuntz.de

Alexander Kuntz