Projekte  /  Regionale Projekte der WJS  / Gründermesse

Gründermesse Saar

Im Rahmen der Gründerwoche, die Deutschlandweit stattfindet, wird an der Saarmesse eine Messe speziell für Gründer veranstaltet.

Ziele

Die Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. haben sich zur Aufgabe gemacht Existenzgründer / innen und angehende Existenzgründer zu unterstützen.

Neben zahlreichen Veranstaltungen (siehe z.B. Gründerwissen) sind wir daher auch auf der Gründermesse vertreten, um angehenden Gründungsinteressierten sowohl mit Rat und Tat als auch unserem großen Netzwerk zru Verfügung zu stehen.

Von A bis Z

Am Anfang ist eine gute Idee. Aber reicht diese Idee aus um nachhaltig Erfolg zu haben? Was sind weitere Stolperfallen im Rahmen einer Existenzgründung? Das Ganze beginnt bei A wie bis hin zu Z…

A                           wie „Auftrag“: Woher bekomm ich meine Aufträge
B                           wie „Businessplan“: Warum brauche ich einen?
C                           wie „Corporate Design“: Wie sieht mein CD aus und was gehört alles dazu?
D                           wie „Deckungsbeitrag“: Wo befindet sich denn mein Deckungsbeitrag?
E                           wie „Einkommenssteuer“: Wie hoch ist die Einkommenssteuer und wann muss ich diese bezahlen?
F                            wie „Fehler“: Fehler darf jeder machen. Lerne aus den Erfahrungen anderer.
G                           wie „Geld“: Wie finanziere ich denn meine Existenzgründung?
H                           wie „Homepage“: Brauche ich eine Homepage? Welche rechtlichen Anforderungen gibt es da?
I                            wie „Idee“: Habe ich eine Idee? Taugt die was
J                            wie „Joint Venture“: Wann sollte ich ein Joint venture eröffnen?
K                           wie „Konkurrenten“: Wer sind meine Konkurrenten? Wie hebe ich mich von denen ab?
L                            wie „Lieferanten“: Welche Lieferanten habe ich? Wie generiere ich neue Lieferanten?
M                          wie „Mitarbeiter“: Brauche ich Mitarbeiter? Woher bekomm ich Mitarbeiter?       
N                           wie „Netzwerk“: Wer aus meinen Netzwerk kann mir helfen
O                           wie „Outsourcing“: Sollte ich einzelne Bereiche meines Unternehmen outsourcen?
P                           wie „Patent“: Muss ich für mein Unternehmen ein Patent anmelden? 
R                           wie „Rechtsform“: Welche Rechtsform soll ich verwenden?
S                           wie „Steuerberater“: Brauch ich einen Steuerberater? Woran erkenn ich denn einen guten?
T                           wie „Tarifvertrag“: Gibt es in der Branche einen Tarifvertrag? Gilt der auch für mein Unternehmen?
U                           wie Umsatzsteuer: Muss ich Umsatzsteuer ausweisen
V                           wie „Venture Capital“: Was sind die Risiken beim Venture Capital?
W                          wie „Wirtschaftsjunioren“: Wie können die Wirtschaftsjunioren helfen?
Z                            wie „Zeit“: wie teile ich mir denn meine Zeit ein

Und das waren abschließend noch nicht alle Stolperfallen.

Wann?

14. November 2015

Wo?

Gründermesse - Messegelände Saarbrücken