Presse  /  Pressemitteilungen  / 2015-05-21 Terminhinweis Gründerwissen Mai 2015

Erstellt am: 21.05.2015, 08:45 Uhr

„Business Plan“ sowie „Branchenwissen Gesundheit im Unternehmen“ - Interaktive Vorträge für Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Interessierte 

Die Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. laden ein zu einem weiteren interaktiven Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gründerwissen am Donnerstag, dem 28. Mai 2015 um 19.00 Uhr in der IHK Saarland, Raum 3:

Welche Inhalte gehören in den Business Plan? Woher bekomme ich die notwendigen Informationen? Wie werden sie aufbereitet? Vor allem, wenn Schwung in das neue Unternehmen kommen soll, kommt der eigene Körper oft zu kurz. Wie halte ich mich dennoch gesund? Und was kann ich für die Gesundheit meiner Arbeitnehmer tun?

Im ersten Vortrag stellt Richard Haxel von der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT), Saarbrücken wesentliche Informationen zu einem gelungenen Business Plan dar.

Der Homburger Fitnesstrainer, Ernährungsberater und Unternehmer Stefan Kaufmann bietet im Anschluss Branchenwissen zur Gesundheit im Unternehmen. Er gibt Tipps zu Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreifen kann, damit Geschäftsführung und Mitarbeiter lange gesund und damit leistungsfähig bleiben.

Im Anschluss an den Vortrag besteht Zeit zur Diskussion mit den Referenten.

Alle interessierten Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt und Anmeldung:

Alexander Kuntz, info@alexanderkuntz.de

Wirtschaftsjunioren Saarland – ein starker Verband
Die Wirtschaftsjunioren – das sind junge und engagierte Unternehmer und Führungskräfte unter 40. Im Saarland zählen die Junioren rund 150 aktive Mitglieder aus allen Bereichen der Wirtschaft, 220 „Ehemalige“ unterstützen die Aktivitäten als Fördermitglieder. Der Landesverband gehört zu den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) mit bundesweit mehr als 10.000 Mitgliedern; weltweit sind unter dem Dach der Junior Chamber International (JCI) fast 150.000 „Jaycees“ aktiv. Ein wichtiges Element der Juniorenarbeit ist das Networking: Für junge Führungskräfte sind die WJS Forum für Erfahrungsaustausch und gemeinsame Qualifizierung. Ob bei der „Ausbildungsplatzmesse“ oder bei der Veranstaltungsserie „Gründerwissen“: Die Weitergabe des eigenen Know-hows innerhalb des Netzwerkes an andere Junioren gehört ebenso zum Selbstverständnis der Organisation wie die gemeinsame Schulung und der Ausbau der eigenen Fähigkeiten. Das starke Netzwerk und das Engagement für Andere prägen die WJS-Aktivitäten. => Weitere Informationen: www.wjd-saarland.de