Presse  /  Pressemitteilungen  / 2015-04-10 Pressemitteilung Gründerwissen April 2014

Erstellt am: 10.04.2015, 12:28 Uhr

„Internationalisierung und Expansion!“ sowie „Branchenwissen Genuss und Lebensfreude“ - Interaktive Vorträge für Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Interessierte

Die Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. laden gemeinsam mit saar.is saarland.innovation&standort e.V. ein zu einem weiteren interaktiven Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gründerwissen am Donnerstag, dem 16. April 2015 um 19.00 Uhr in der IHK Saarland, Raum 3:

Was macht eine gute Expansion eines Unternehmens aus? Wie erreiche ich mit meinem Unternehmen ein weiteres Betätigungsfeld? Expansion außerhalb der bekannten Region oder Expansion mit neuen Produkten?

Im ersten Vortrag stellt Dr.-Ing. Georg Wagner die von ihm im Jahr 2000 in Tholey gegründete NTC Nano Tech Coatings GmbH vor. Das Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Nanolacksystemen spezialisiert hat, hat sich von Anfang einen internationalen Kundenkreis aufgebaut und ist bis heute rund um den Globus tätig.

Der Bexbacher Gründer der ReSaMa GmbH Georg Reier wird anschließend darstellen, wie Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden (Dysphargie) durch besonders aufbereitete Kost wieder mehr Lebensqualität bei der Einnahme von Mahlzeiten erreichen. Das Unternehmen kann als Nischenanbieter auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken, an der die Besucher teilhaben dürfen.

Im Anschluss an den Vortrag besteht bei kleinen Häppchen Zeit zur Diskussion mit den Referenten.

Alle interessierten Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.


Kontakt und Anmeldung:

Alexander Kuntz, info@alexanderkuntz.de

Wirtschaftsjunioren Saarland – ein starker Verband
Die Wirtschaftsjunioren – das sind junge und engagierte Unternehmer und Führungskräfte unter 40. Im Saarland zählen die Junioren rund 150 aktive Mitglieder aus allen Bereichen der Wirtschaft, 220 „Ehemalige“ unterstützen die Aktivitäten als Fördermitglieder. Der Landesverband gehört zu den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) mit bundesweit mehr als 10.000 Mitgliedern; weltweit sind unter dem Dach der Junior Chamber International (JCI) fast 150.000 „Jaycees“ aktiv. Ein wichtiges Element der Juniorenarbeit ist das Networking: Für junge Führungskräfte sind die WJS Forum für Erfahrungsaustausch und gemeinsame Qualifizierung. Ob bei der „Ausbildungsplatzmesse“ oder bei der Veranstaltungsserie „Gründerwissen“: Die Weitergabe des eigenen Know-hows innerhalb des Netzwerkes an andere Junioren gehört ebenso zum Selbstverständnis der Organisation wie die gemeinsame Schulung und der Ausbau der eigenen Fähigkeiten. Das starke Netzwerk und das Engagement für Andere prägen die WJS-Aktivitäten. => Weitere Informationen: www.wjd-saarland.de