Presse  /  Pressemitteilungen  / 2014-05-19 Terminhinweis Gründerwissen

Erstellt am: 19.05.2014, 11:14 Uhr

„Unternehmerisches Denken in Groß- und Familienunternehmen“ Interaktiver Vortrag für Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Interessierte

Die Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. laden ein zu einem weiteren interaktiven Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Gründerwissen am Donnerstag, dem 22. Mai um 19.00 Uhr in der IHK Saarland, Seminargebäude Raum 001:

Unternehmerisches Denken und Handeln gewinnt in allen Lebenslagen zunehmend an Bedeutung, sei es als „Unternehmer/in" im Alltag, in einem Unternehmen oder bei der Gründung einer eigenen Firma. Unternehmerisches Denken umfasst in diesem Zusammenhang insbesondere die Fähigkeit Initiative zu zeigen, Ideen zu entwickeln und (mit-)gestalten zu wollen und zu können. Wie setzen Unternehmer und Führungskräfte diese Denkweise in Handlungen um? Und bestehen Unterschiede beim unternehmerischen Denken und Handeln in Familienunternehmen und in Großkonzernen?

Auf diese Fragen werden die beiden Referenten des Abends, Wolfgang Herges und Jürgen Konz, näher eingehen. Dazu stellen sie zunächst ihre Unternehmen vor und erläutern anschließend anhand ausgewählter Beispiele und ihrer eigenen beruflichen Biographie unternehmerisches Denken und Handeln in verschiedenen Unternehmenstypen. Im Anschluss an die beiden Vorträge besteht wie immer Gelegenheit zur ausführlichen Diskussion mit den Referenten.

Zu den beiden Referenten: Wolfgang Herges, ist Geschäftsführer der familiengeführten HERGES Stahl- und Blechbau GmbH in Sankt Ingbert. Als Familienunternehmer engagiert sich Herr Herges auf vielfältige Weise auch ehrenamtlich. So ist er IHK-Vizepräsident und Landesvorsitzender des Verbandes „Die Familienunternehmer“.

Jürgen Konz ist seit dem vergangenen Jahr Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Saarland und Rheinland-Pfalz. Davor war er als Führungsperson in verschiedenen Großunternehmen tätig.

Alle interessierten Existenzgründer, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.


Kontakt und Anmeldung:
Carsten PETER, carsten.peter@saarland.ihk.de

Wirtschaftsjunioren Saarland – ein starker Verband
Die Wirtschaftsjunioren – das sind junge und engagierte Unternehmer und Führungskräfte unter 40. Im Saarland zählen die Junioren rund 150 aktive Mitglieder aus allen Bereichen der Wirtschaft, 220 „Ehemalige“ unterstützen die Aktivitäten als Fördermitglieder. Der Landesverband gehört zu den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) mit bundesweit mehr als 10.000 Mitgliedern; weltweit sind unter dem Dach der Junior Chamber International (JCI) fast 150.000 „Jaycees“ aktiv. Ein wichtiges Element der Juniorenarbeit ist das Networking: Für junge Führungskräfte sind die WJS Forum für Erfahrungsaustausch und gemeinsame Qualifizierung. Ob bei der „Ausbildungsplatzmesse“ oder bei der Veranstaltungsserie „Gründerwissen“: Die Weitergabe des eigenen Know-hows innerhalb des Netzwerkes an andere Junioren gehört ebenso zum Selbstverständnis der Organisation wie die gemeinsame Schulung und der Ausbau der eigenen Fähigkeiten. Das starke Netzwerk und das Engagement für Andere prägen die WJS-Aktivitäten. => Weitere Informationen: www.wjd-saarland.de