Arbeitsgruppen  /  Internationales  /  News  / Social entrepreneurship

Social entrepreneurship

Erstellt am: 06.04.2017, 08:35 Uhr

Liebe Juniorinnen und Junioren,
sehr geehrte Damen und Herren,

wo stehen Unternehmer in der heutigen Gesellschaft? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem social entrepreneur und einem Unternehmer? Gibt es einen Unterschied? Diesen und vielen anderen Fragen geht das Deutsch-Amerikanische Institut, kurz DAI in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Saarland und saar.is in einer gemeinsamen Mitgliederveranstaltung

 

am Dienstag, 2. Mai 2017, 19.00 Uhr,
in der IHK Saarland, Raum 1, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken,

 

auf den Grund. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Die Diskussionsrunde mit vorheriger Keynote beleuchtet was der strate-gische Nutzen verantwortlicher Unternehmensführung sein kann, aber auch welche Rolle Unternehmen bei der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen spielen.

Als Keynote speaker konnte Dr. Eric Staley gewonnen werden. Dr. Staley ist Geschäftsführer des Staunton, Virginia, Chamber of Commer-ce und wurde für die Gründung “200 by 2000: A Community Leadership Institute”, mit dem Preis “Vision and Leadership” ausgezeichnet.

Sein Vortrag „Friends, Family, and Fools: From Start-Up to Scale“ wird sich dem Thema der Start-Up Strategien widmen und beleuchten, welche Unterschiede und Vorteile sich für Unternehmen ergeben, die die Bereitschaft zeigen, sich sozial zu engagieren.

Dr. Staley wird dabei insbesondere auf die daraus resultierenden Chan-cen eingehen und an einigen Fallbeispielen verdeutlichen.

In der anschließenden Podiumsdiskussion werden junge Start-Ups und saarländische Traditionsunternehmen sich darüber austauschen, welche Herausforderungen sich auf dem Weg zum Social entrepeneurship ergaben und wie diese gemeistert wurden.

Im Podium diskutieren mit uns:

Dr. Eric Staley, Staunton, Virginia, Chamber of Commerce
Lasse Kroll, Lemonaid, Kommunikation und Strategisches Marketing
Sabine Berg, Thala-Beratung
Patrick Carroll, SpeaQ With Me

Die Moderation übernimmt Jan Hoßfeld, INFOsys Kommunal GmbH
Nach der Diskussion laden wir Sie zum Networking bei einem kleinen Imbiss ein. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und bitten um Anmeldung bis spätestens 19. April mit beigefügtem Antwortfax.

 Antwortfax