Arbeitsgruppen  /  Bildung & Wirtschaft  /  News  / SCHEFFE für Lehrer - Pilotprojekt erfolgreich gestartet

SCHEFFE für Lehrer - Pilotprojekt erfolgreich gestartet

Erstellt am: 24.10.2014, 10:30 Uhr

Bexbach/ Saarpfalz-Kreis. Viele Lehrkräfte waren der Einladung ins Gründer- und Mittelstandszentrum nach Bexbach gefolgt. Im Fokus stand die Sicht des Unternehmers und was wirklich jenseits der gängigen Bewerbungstheorien und -vorlagen erwartet wird. So können die Teilnehmer dieses Wissen weitergeben und ihren Schülerinnen und Schülern einen optimalen Start in Praktika und Berufsleben ermöglichen.

Begrüßt wurden die Besucher von Doris Gaa, der Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH. Referenten waren Jan Hoßfeld und Bernd Ruffing, beide selbständige Unternehmer und Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Saarland. Im Rahmen eines kurzweiligen Vortrages brachten die beiden Referenten Form und Abläufe von Bewerbungsverfahren näher. Anschaulich wurde das Referat durch viele Beispiele aus der Praxis und angeregte Diskussionen.

Die Wirtschaftsjunioren Saarland (WJS) sind ein Verband junger Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren, die unter anderem das Ziel haben, die wirtschafts- und gesellschaftspolitische Entwicklung unserer Region mitzugestalten. In den vergangenen Jahren haben die Wirtschaftsjunioren zahlreiche Schulen mit dem Ziel besucht, den Schülerinnen und Schülern die Zusammenhänge von Schule und realem Berufsalltag näher zu bringen.

Weitere Informationen: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz, Telefon 06826 5202-0, www.wfg-saarpfalz.de.